Hallo, hier seid ihr auf der Seite der 4b...

Das sind wir... die Klasse 4b!

 

In diesem Jahr sind wir endlich "die Großen".

Auch wenn jetzt das letzte Jahr für unsere Klasse begonnen hat, möchten wir noch so viel wie möglich lernen.

 


"Ich weiß, was ich später werden möchte!"

 

Die Polizei ist unser Freund und Helfer. Manchmal hilft sie uns auch dabei den richtigen Beruf zu finden. Was kann es denn schöneres geben, als anderen Menschen zu helfen und dabei noch auf so einem tollen Motorrad zu sitzen?!

Unser Verkehrsaktionstag

 

Unser Verkehrsaktionstag war ein voller Erfolg. 

 

Heute lernten die Kinder noch einmal wie wichtig es ist im Straßenverkehr aufzupassen. Die freundlichen Polizisten nahmen sich die Zeit alle Fragen der Kinder zu beantworten. Danach wurde die Geschwindigkeit der Autofahrer gemessen. Fast alle Autofahrer fuhren heute besonders langsam und achteten auf die Kinder. Dafür gab es natürlich eine kleine Belohnung. Auf die "Schnellen" wartete die "Polizeikelle".


Unsere Klassenfahrt nach Hardehausen

vom 02.05. - 05.05.2017

Das sind wir...

... und das sind weitere Bewohner in Hardehausen!

Der erste Nachmittag

 

Heute erkundeten wir die Umgebung. Leider war ein regnerischer Tag. Da wir aber alle mit leuchtenden Regenjacken ausgerüstet waren, trotzten wir dem Schmuddelwetter und machten uns auf den Weg.

Am zweiten Tag...

 

 

waren wir mit dem Förster im Wald unterwegs. Er zeigte und erklärte uns eine Menge über die verschiedenen Bäume , Plflanzen und Waldbewohner.

Am dritten Tag war es nun soweit,

 

nach einer langen Wanderung über Stock und Stein entlang des Wisentpfades, sahen wir nun endlich die Namensgeber dieses Weges. Auf einer grünen und saftigen Wiese standen viele große Wisente.

Auch Wildschweine und Wildpferde haben wir auf diesem WEg zu Gesicht bekommen.

Abends tauschten wir uns bei einem warmen Lagerfeuer und leckerem Stockbrot über unsere Erlebnisse der Klassenfahrt aus.

 

Unser Fazit:

"Hier möchten wir noch einmal hin!"


Geschichten im dritten Schuljahr

Die Schreibhandwerker

Das Schreiben von Geschichten macht zwar großen Spaß, ist aber nicht immer ganz einfach. Wir müssen an viele Dinge denken: An einen schönen Anfang, einen spannenden Hauptteil und einen guten und passenden Schluss. Zusätzlich müssen wir auch darauf achten, dass wir die Wörter unserer Geschichte richtig schreiben.

 

Hierbei erhalten wir Unterstützung von den Schreibhandwerkern.

 

Herr Mausbau, Herr Satzstopper, Frau Wiewortreich, Herr Guckiduden und Herr Undaklau.

 

Herr Mausbau ist verantwortlich für eine "runde" Geschichte.

Herr Satzstopper achtet auf die Satzenden:

Frau Wiewortreich macht die Geschichte lebendig.

Herr Guckiduden schaut im Wörterbuch nach, ob alles richtig geschrieben ist.

Herr Undaklau sorgt für schöne Satzanfänge.


Gesundes Pausenbrot 2015

Eine Initiative von Kerrygold

Am 04. Mai war das Thema unseres Unterrichts:

"Das gesunde Pausenbrot".

 

Die Kinder beschäftigten sich schon seit einiger Zeit damit, was in die Butterbrotdose für das Frühsück in der Schule gehört. Denn alle wollen fit für das Lernen sein und genug Power für die Hürden des Alltags haben.

Am Montag war es endlich soweit und wir konnten unser gesundes Schulfrühstück dank der Untersützung von Kerrygold endlich in die Tat umsetzen.

Die Kinder hatten die große Auswahl zwischen verschiedenen Brotsorten und Aufstrichen wie z.B. Möhrenbutter und Gurkendip, das sie selbst hergestellt haben. Mit Gemüse, Obst und verschiedenen Kräutern gestalteten sie interessante und leckere "Brotgesichter".

Hier beginnen wir mit den Vorbereitungen.

Und unsere tollen Ergebnisse.

Hier seht ihr einen Auszug unseren lustigen ´Brotgesichtern´, die ihr gerne zu Hause mit euren Eltern und Geschwistern nachmachen könnt.