Klasse 1b

Klassenlehrerin Frau Brockers

Wir sind neu an dieser Schule und freuen uns auf das Lernen!

Unser erster Schultag!

 

So freundlich wurden wir an unserem ersten Schultag begrüßt.

 

Unser Klassentier ist der Bär Benno. Er wartet jeden Morgen auf uns und begleitet uns durch den Schultag.

 

Es erwarten uns jeden Tag neue und spannende Themen.


Die kleine Raupe

 

"Hallo! Wie geht es dir?"

 

Wir alle kennen diese Frage. Entweder stellen wir sie unserem Gegenüber oder sie wird uns gestellt. Doch wie beantworten wir diese Frage?

 

Wahrheitsgemäß und ehrlich oder automatisch mit "Gut und dir?"

 

Mit der kleinen Raupe lernen wir unsere Gefühle besser zu verstehen und zum Ausdruck zu bringen. Auch gegenüber anderen. Freude, Angst, Wut, Mut und Stolz sind die Themen dieser Unterrichtsreihe.


Aus alt mach neu!

 

Unser Schulgarten sah nicht mehr schön aus und benötigte dringend eine Sanierung.

 

Aus diesem Grund haben wir, die Schüler und Eltern der Klasse 1b, den Garten wieder auf Vordermann gebracht. Wir haben Unkraut gejätet, alte Sträucher entfernt und den Boden umgegraben.

Den somit geschaffenen Platz haben wir mit neuen Planzen, welche von verschiedenen Gärtnereien gesponsert wurden, bestückt. Auch der Schuppen mit den Arbeitsgeräten wurde von den Vätern ordentlich aufgeräumt. Jedes Gerät hat nun seinen Platz.

 

Alle hatten viel Spaß und bestaunen nun das tolle Ergebnis.

 


Apfel gut, alles gut!

 

Wir haben den Apfel gefühlt, gerochen und gehört.

Danach hat jedes Kind seinen Apfel gemalt, den wir später aufgehängt haben.

Als nächstes haben wir uns den Apfel von innen angesehen und festgestellt, dass er fünf kleine Stübchen hat, in dem die Kerne liegen.

Schließlich durften wir den Apfel essen.

MMMhhhhhhhhh, war der lecker!

 

Endlich ging es in unseren schönen Garten. Wir haben die Apfelkerne eingepflanzt. Nun sind wir gespannt darauf, ob ein kleiner Apfelbaum daraus entsteht.